Deutsches Trachtenfest 2016

Zweitausend Trachtenträger in Öhringen /Baden-Württemberg

Nur alle drei Jahre treffen sich Deutschlands Trachtenträger zu einem nationalen Trachtenfest. Vom 27. bis 29. Mai 2016 war die schöne Stadt Öhringen im Hohenloher Land für drei Tage Gastgeberin einer Leistungsschau der deutschen Heimat- und Trachtenvereine, die nicht nur in ihren verschiedenen Trachten, sondern auch mit ihren Liedern, ihrer Mundart, ihren Tänzen und ihren Bräuchen die Plätze Öhringens in ein buntes Meer regionaler Verbundenheit verwandelten. Da Öhringen in diesem Jahr auch Gastgeber der baden-württembergischen Landesgartenschau ist, befanden sich Bühnen und Tanzplätze inmitten blühender und grünender Auen, was dem Deutschen Trachtenfest ein unverwechselbares Gepräge gab.    

Zur Eröffnungsveranstaltung am Freitag konnte Öhringens Oberbürgermeister Thilo Michler nicht nur seinen Gothaer Amtskollegen Knut Kreuch, den Präsident des Deutschen Trachtenverbandes begrüßen, sondern vor allem den Schirmherren Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer, Baden-Württembergs Staatssekretärin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Petra Olschowski sowie den Landrat des Hohenlohekreises Dr. Matthias Neth. Alle Ehrengäste würdigten das große Engagement von einer Million trachtentragender Menschen und rund 200.000 Jugendliche im Bundesverband.

Höhepunkt des Samstages war nach dem Empfang des Oberbürgermeisters im wunderschönen Blauen Saal des Öhringer Schlosses, der von Knut Kreuch moderierte dreistündige Heimatabend. Die Landesverbände lieferten dazu vierzehn hochkarätige Beiträge. 

Mit einem Festgottesdienst in Ökumene zum Thema „Heimat finden – heimisch werden“ hatten Deutschlands Trachtenträger eine wunderbare Grundlage für den sich anschließenden Festumzug. Mehr als zehntausend Menschen säumten die malerischen Straßen der aufblühenden Landesgartenschau Metropole. Viele Musikvereine und Kapellen verschafften eine tolle musikalische Stimmung.

Ein herzlicher Dank gehört der Großen Kreisstadt Öhringen für die zuvorkommende Gastfreundschaft. Besonderen Dank gilt Rebecca Simpfendörfer und Team und den baden-württembergischen Landesvorsitzenden Gottfreid Rohrer, die in zweijähriger ehrenamtlicher Arbeit das Deutsche Trachtenfest organisierten und die liebevoll bis ins Detail alle Wünsche ihrer Freunde und Gäste klärten.

„Wir sehen uns wieder zum Deutschen Trachtenfest 2019 in Lübben im Spreewald“, dieses Versprechen konnte Bürgermeister Lars Kolan aus Lübben mit auf den Weg geben.

Deutsche Trachtenjugend

www.deutsche-trachtenjugend.de

Kontakt

 

Deutscher Trachtenverband e.V.
Hohenkirchen Str. 13
99869 Günthersleben-Wechmar

Telefon: 036256-20581
geschaeftsstelledeutscher-trachtenverbandde

Alle Rechte vorbehalten | 2016 | Design | Programmierung MediaOnline GmbH |

 

 

Startseite oben